SEO-Texte von enlinea: Überzeugen Sie Leser UND Suchmaschinen!

SEO-Texte von enlinea verschaffen Ihnen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Sie tragen zu einem besseren Ranking und dadurch zur Steigerung Ihres Umsatzes bei.

Meine SEO-Texte sind nicht nur suchmaschinenoptimiert, sondern auch einzigartig und lesenswert. Mit meinem hochwertigen SEO-Content begeistere ich Leser und Suchmaschinen gleichermaßen für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung.

Was sind SEO-Texte?

SEO-Texter drückt mit Zeigefinger auf Taste Keywords.
SEO-Texte folgen der Suchintention des Lesers und enthalten passende Keywords.

SEO-Texte sind Texte zur Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization) Ihrer Website. Sie liefern vollumfängliche Informationen zu einer bestimmten Suchanfrage. Ihr Name stammt aus einer Zeit, in der Website-Texte durch manipulative Maßnahmen auf eine gute Rankingposition gebracht werden konnten. So wurden beim Keyword-Stuffing Websites mit Keywords wortwörtlich „vollgestopft“. Solche Methoden widersprechen inzwischen den Webmaster Guidelines von Google.

Heute steht die Suchintention des Nutzers (der User Intent) im Vordergrund. Denn das erklärte Ziel von Google ist es, alle weltweit vorhandenen Informationen zu organisieren. Und zwar so, dass die Nutzer der Suchmaschine ihre Intention schnellstmöglich befriedigen können. Je besser dies gelingt, umso wahrscheinlicher ist ein gutes Google-Ranking. Die Suchintention des Lesers kann dabei informational, transaktional oder navigational sein.

  • Informationale Suchanfragen

Mit informationsgetriebenen Suchanfragen möchte der Leser ein Problem lösen oder sich Wissen über ein bestimmtes Thema aneignen. Entsprechende Informationen lassen sich beispielsweise in Ratgebern, How-to-Anleitungen, FAQs oder Glossaren bereitstellen.

  • Transaktionale Suchanfragen

Auf der Suche nach einem passenden Produkt oder einer adäquaten Dienstleistung verwenden Interessenten häufig spezifische Begriffe, wie zum Beispiel „kaufen“ oder „vergleichen“. Damit ist klar: Der Nutzer ist kaufbereit. Jetzt gilt es, ihn mit verkaufsfördernden Texten vom eigenen Angebot zu überzeugen. So haben beispielsweise Produktbeschreibungen in Online-Shops die Aufgabe, die Conversion zu steigern.

  • Navigationale Suchanfragen

Häufig tippen Kunden auf der Suche nach einer Marke oder einer Firma den gesuchten Namen einfach bei Google ein. Auch diese Kunden gilt es, mit passenden Texten auf der Startseite oder auf einer „Über uns“-Seite abzuholen.

Erfolgreiche SEO-Texte folgen der Suchintention

Unterstützen Sie die Besucher Ihrer Website dabei, sich zu informieren oder etwas Bestimmtes zu erledigen. Je besser Ihnen das mit Ihrem SEO-Content gelingt, desto zufriedener sind Ihre Website-Besucher. Im Ergebnis senden sie positive Nutzersignale, beispielsweise in Form einer langen Verweildauer, an Google.

Diese haben wiederum Einfluss auf das Ranking Ihrer Website. Ein gutes Ranking und damit verbunden eine hohe Sichtbarkeit führt wiederum zu mehr Traffic und schließlich zu mehr Umsatz für Ihr Unternehmen. Daraus resultiert die große Bedeutung von SEO-Texten für das Online-Marketing im Allgemeinen und die Suchmaschinenoptimierung auf Ihrer Website (onpage) im Speziellen.

Suchmaschinen lieben SEO-Texte

Scrabble-Steine formen das Wort words. Sie symbolisieren die große Bedeutung von Wörtern für SEO-Texte.
Suchmaschinen benötigen geschriebene Wörter in SEO-Texten, um die Inhalte von Websites zu verstehen.

Suchmaschinen werden immer besser darin, die Inhalte von Bildern, Videos und anderen multimedialen Inhalten zu verstehen. Doch noch sind sie auf das geschriebene Wort angewiesen, um sich die Inhalte von Websites zu erschließen. Meine SEO-Texte helfen Google & Co. dabei, Ihre Website-Inhalte zu verstehen. Anschließend können diese bei den passenden Suchanfragen auf den Suchergebnisseiten (Search Engine Result Pages, SERPs) als Treffer ausgespielt werden.

Wichtig für Google ist sowohl eine saubere Gliederung Ihres SEO-Contents als auch die optimale Verwendung von Keywords bzw. eines ganzen Keyword-Sets. Denn Suchmaschinen sind dank Natural Language Processing (NLP) heute in der Lage, semantische Zusammenhänge zu erkennen. Kommen themenrelevante Suchbegriffe auf einer Webseite vor, erkennt Google die Bedeutung dieser Seite für ein bestimmtes Thema und gibt diese bei passenden Suchanfragen als Treffer aus.

Daher ist bei der SEO-Optimierung von Texten die Termgewichtung nach WDF*IDF an die Stelle der früher vielgelobten Keyworddichte getreten. WDF steht für Within Document Frequency. Hier geht es darum, wie häufig ein Keyword im Verhältnis zu anderen Wörtern innerhalb des eigenen Dokuments verwendet wird. IDF bedeutet Inverse Document Frequency. Dabei wird die Häufigkeit eines im eigenen Dokument verwendeten Keywords mit seiner Häufigkeit in gut rankenden Website-Texten verglichen.

SEO-Texte schreiben lassen?

Wie bei so vielem stellt sich auch hier die Frage: SEO-Texte kaufen oder selber schreiben? Grundsätzlich lautet mein Rat: Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft. Lassen Sie sich beim Erstellen Ihrer Website-Inhalte von mir als SEO-Texter unterstützen. Natürlich kosten qualitativ hochwertige SEO-Texte Geld. Wenn sich diese in mehr Traffic und mehr Umsatz niederschlagen, sind sie jedoch jeden Cent wert.

Meine SEO-Texte begeistern Nutzer und Suchmaschinen gleichermaßen. Überzeugen Sie sich selbst!

Meine 7 Schritte zu Ihrem einzigartigen SEO-Text

Und so läuft die Erstellung Ihres SEO-Textes bei mir ab:

1. Ich mache mir ein Bild von Ihrer Situation.

Zunächst möchte ich von Ihnen wissen, was Sie mit Ihrem Text erreichen wollen. Denn unterschiedliche Ziele, wie zum Beispiel Bekanntheits- oder Umsatzsteigerung, erfordern unterschiedliche Textarten. Außerdem möchte ich Ihre Zielgruppe kennenlernen. Denn diese hat Einfluss auf den Schreibstil und die Tonalität (z.B. sachlich-informativ oder lustig-unterhaltsam).

Hinzu kommt die Suchintention des Nutzers. Will Ihr Leser sich „nur“ informieren oder ist er schon kaufbereit? Je nachdem in welcher Phase der Customer Journey (Kundenreise) Ihr potenzieller Kunde sich befindet, variiert die inhaltliche Tiefe und der verkaufsfördernde Charakter Ihrer SEO-Texte.

2. Ich recherchiere ein Keyword-Set als Basis.

Ein SEO-Texter drückt auf einen vor ihm schweben Schlüssel mit Einkerbung in Form des Wortes Keywords.
Keywords bilden die Basis von SEO-Texten.

Das Keyword-Set bildet die Grundlage der Suchmaschinenoptimierung von Texten. Schließlich geht es darum, dass Ihr Text bei entsprechenden Suchanfragen gefunden wird. Mit Hilfe professioneller Tools, wie dem Google Keyword Planer und Sistrix, identifiziere ich ein Hauptkeyword sowie weitere relevante Suchbegriffe, Synonyme und W-Fragen.

Für jede geeignete Suchanfrage analysiere ich das Suchvolumen und die Intensität des Wettbewerbs. Anhand dieser Kriterien wähle ich die erfolgversprechendsten Keywords aus. Am Ende meiner Recherche steht ein Basis-Keyword-Set.

3. Ich untersuche die Keywords Ihrer Wettbewerber.

Anschließend analysiere ich Ihre Wettbewerber. Für welche Keywords ranken diese? Und welche davon sind für Sie ebenfalls interessant? Auch bei der Wettbewerbsanalyse unterstützen mich professionelle Tools, wie Sistrix. Und auch hier lasse ich mich bei der Auswahl sinnvoller Suchanfragen nur von harten Fakten leiten. Keywords von Wettbewerbern, die für Sie von Interesse sind, vervollständigen meine Keywordliste.

Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist es, besser als die Konkurrenz zu sein. Deshalb kommt der Analyse des Wettbewerbs eine große Bedeutung zu.

4. Ich analysiere die am besten rankenden Mitbewerber-Texte.

SEO-Texter hält Buchstaben-Würfel in einer Hand, die die Worte add value formen.
Gute SEO-Texte sind einzigartig und bieten dem Leser einen Mehrwert.

Bevor ich mich an das Schreiben Ihres SEO-Textes mache, analysiere ich die zu Ihrem Hauptkeyword bzw. Ihrem Keyword-Set am besten rankenden Wettbewerber-Texte. Und zwar mit Hilfe professioneller Tools zur datenbasierten Textanalyse, wie Termlabs und KarlsCore. Mit Hilfe der Termgewichtung finde ich heraus, welche wichtigen Begriffe Ihre Mitbewerber verwenden, um den thematischen Rahmen abzustecken. Diese Wörter, sogenannte Proof-Keywords oder beweisführende Keywords, werden von Suchmaschinen im Zusammenhang mit Ihrem Keyword-Set erwartet.

Außerdem identifiziere ich mit Hilfe dieser hochwertigen Tools Möglichkeiten, um Ihren SEO-Text eindeutig von der Konkurrenz abzugrenzen, ihm einen Mehrwert zu verleihen und ihn damit einzigartig zu machen. Dieser Mehrwert kann aber nicht nur darin bestehen, einen anderen inhaltlichen Schwerpunkt zu wählen. Ihr SEO-Content kann unterhaltsamer oder verständlicher geschrieben sein als andere Texte zu Ihrem Thema. Die Hauptsache ist, Ihr Text hebt sich klar von Ihrer Konkurrenz ab.

5. Ich schreibe Ihren SEO-Text.

Beim Schreiben Ihres SEO-Textes versetzte ich mich in Ihre Zielgruppe hinein. So gelingt es mir, meine Ausdrucksweise an diese anzupassen. Grundsätzlich formuliere ich aktiv, leicht verständlich und bringe auch komplizierte Sachverhalte auf den Punkt. Ich vermeide Schachtelsätze, Bandwurm- und Füllwörter. Diese erschweren das Lesen eines Textes unnötig. Auch dabei helfen mir professionelle Tools, wie Contentbird.

Um Ihren SEO-optimierten Text so leicht wie möglich lesbar zu machen, strukturiere und gliedere ich diesen übersichtlich:

  • Ich verwende eine Hauptüberschrift (H1), Absätze und verschiedene Zwischenüberschriften (H2, H3…).
  • Durch Fettungen im Text ermögliche ich ein Überfliegen (Scannen und Skimmen).
  • Mit Aufzählungen und Tabellen lockere ich Ihren Artikel auf.
  • Innerhalb Ihrer Website setze ich interne Links zu passenden Inhalten.


Natürlich verwende ich nun alle recherchierten Keywords. Insbesondere an prominenten Stellen, wie in der Textüberschrift, in Zwischenüberschriften und in Aufzählungen. Durch meinen Fokus auf zuvor identifizierte einzigartige Ansatzpunkte, erstelle ich exklusive Inhalte für Sie. Man spricht hier von Unique Content.

Das Kopieren fremder Inhalte ist für mich absolut tabu. Dieses wäre nicht nur ein Verstoß gegen das Urheberrecht, sondern führt außerdem zu Duplicate Content. Solche duplizierten Inhalte werden von Suchmaschinen mit einer Verschlechterung des Rankings bestraft. Denn sie verschwenden für das Crawlen des doppelt vorhandenen Website-Contents kostspielige Ressourcen.

6. Ich formuliere klickstarke Meta-Tags.

Auf den Suchergebnisseiten (SERPs) zeigen Google, Bing & Co. sogenannte Snippets an. Diese bestehen unter anderem aus einem Meta-Title und einer Meta-Description. Ihre Formulierung entscheidet darüber, ob ein Nutzer auf ein Suchergebnis klickt oder nicht.

Mit meinen ansprechenden Meta-Tags mache ich die Leser neugierig und fordere sie auf, Ihre Website zu besuchen. Zusätzlich platziere ich hier Ihre wichtigsten Keywords. Denn die vom Nutzer gesuchten Begriffe werden im Snippet fett hervorgehoben.

7. Ich halte Ihre Inhalte aktuell.

Auf Wunsch aktualisiere ich Ihre SEO-Texte regelmäßig. Denn veraltete Inhalte haben auf einer Website nichts zu suchen. Diese führen häufig zu sogenannten Short Clicks, bei denen ein Nutzer postwendend wieder zur Suche zurückkehrt.

Short Clicks senden ein schlechtes Nutzersignal an Suchmaschinen und lassen die Relevanz Ihres SEO-Artikels sinken. Es reicht nicht aus, einen Text zu erstellen und diesen nie wieder anzuschauen. Vielmehr sollte der gesamte Inhalt Ihrer Website regelmäßig auf den Prüfstand gestellt und gegebenenfalls aktualisiert werden.

SEO-Texte zu fairen Preisen

Die Erstellung von SEO-Texten umfasst eine Vielzahl zeitintensiver Tätigkeiten:

  • das Kennenlernen Ihrer Ziele und Ihrer Zielgruppe,
  • die Recherche erfolgversprechender Basis-Keywords,
  • die Analyse des Wettbewerbs,
  • die Identifikation beweisführender Begriffe,
  • das Schreiben suchmaschinenoptimierter Texte,
  • das Formulieren klickstarker Snippets.


Deshalb kostet ein rundum suchmaschinenoptimierter Text entsprechendes Geld. Ein guter SEO-Text ist dieses Geld jedoch absolut wert. Denn er führt zu einem besseren Ranking, einem höheren Traffic, einer längeren Verweildauer auf der Website und schließlich zu mehr Umsatz.

Nachfolgend finden Sie meine Preise für die Texterstellung – angefangen bei nicht suchmaschinenoptimierten Texten bis hin zum bestmöglich SEO-optimierten Text mit drei möglichen Optimierungsstufen.

Preise (exkl. MwSt.) für die Texterstellung nach Textlänge und Grad der Suchmaschinenoptimierung

Als SEO-Texter verwandele ich Ihr Keyword-Set in begeisternde Texte

SEO-Texte werden nicht (nur) für Suchmaschinen, sondern in erster Linie für den Leser geschrieben. Ihr Ziel ist es, Ihren potenziellen Kunden zu begeistern.

Die Erstellung SEO-optimierter Texte umfasst eine Vielzahl zeitintensiver Tätigkeiten. Insbesondere die Keyword-Recherche und die Verwendung des Keyword-Sets sowie beweisführender Begriffe macht die Texterstellung aufwändig.

NLP und die Termgewichtung tragen ihren Teil zur immer komplexeren und anspruchsvolleren Erstellung von SEO-Content bei. Schon die Einbindung eines einzigen, aber zumeist sehr abstrakten Long-Tail-Keywords in SEO-Texte gestaltet sich schwierig. Die Verwendung eines ganzen Keyword-Sets wird zu einer echten Herausforderung… die ich als erfahrener SEO-Texter jedoch gerne für Sie meistere.

Außerdem berate ich Sie, über das Schreiben suchmaschinenoptimierter Texte hinaus, gerne vollumfänglich zu allen Fragen der Suchmaschinenoptimierung.

Online-Marketing-Manager Marion Rehor

Testen Sie mich!
Gerne erstelle ich einen ersten SEO-Text mit bis zu 500 Wörtern für Sie. Unverbindlich und kostenfrei!